Paukenschlag bei den BTB Royals !!

Dirk Mädrich zurück in Oldenburg

Dirk Mädrich schließt sich den BTB Royals an. Der ehemalige BBL Profi und Ex-Nationalspieler unterstützt das Team der BTB Royals in der kommenden Saison.

Spekuliert wurde bereits, doch damit gerechnet haben wohl die wenigsten. Wir sind stolz verkünden zu können, dass Dirk Mädrich ab sofort zum Team der BTB Royals gehört und uns in der kommenden Saison in der 2. Regionalliga als Spieler unterstützt.  Zudem trainiert er unseren Nachwuchs der Royals in individuellen Trainingseinheiten. Für den 37-jährigen Center Spieler eine neue sportliche Herausforderung nach 2 Jahren Pause vom Basketball.

Dirk bringt eine geballte Erfahrung von 276 BBL Spielen sowie 8 Länderspielen für Deutschland mit an die Alexanderstrasse. Für die gesamte Region ist er kein Unbekannter, so spielte er unter anderem für die Artland Dragons (2007 bis 2009), für Rasta Vechta (2011 bis 2014 und 2017 bis 2018) und für die EWE Baskets Oldenburg (2016 bis 2017). Mit Bamberg wurde Mädrich 2005 deutscher Meister. Weitere Stationen waren BG Dorsten (bis 2001), Phantoms Braunschweig (2001 bis 2004), GHP Bamberg (2004 bis 2005), New Yorker Phantoms Braunschweig (2005 bis 2006), Strasbourg IG (2006 bis 2007), Olympida Patron (2009 bis 2010), LTI Gießen 46er (2010 bis 2011), Telekom Baskets Bonn (2014 bis 2016).

Der BBL-Allstar von 2014 ist seit Juni im Trainingsbetrieb und freut sich auf die kommenden Aufgaben. Er wird in Zukunft mit seiner gewohnten Nummer 20 für die BTB Royals auflaufen.

Dirk Mädrich: „Ich war jetzt 2 Jahre raus und habe viel Zeit mit meiner Familie verbracht und als Firmenfitnessberater im „normalen“ Berufsleben Fuß gefasst. Nach den 2 Jahren und dem Corona Lockdown kribbelt es wieder und ich verspüre wieder Lust Basketball zu spielen. Ich vermisse den Teamspirit in der Kabine und die Competition auf dem Court. Durch meine Kontakte zum Coach und einigen Vechteraner Royals Spielern schaute ich beim Training vorbei und bin positiv überrascht von der modernen Halle und den örtlichen Gegebenheiten. Priorität hat für mich allerdings zunächst fit zu werden, um dem Team schnellstmöglich helfen zu können.“

Coach Michael Canisius: „Schon seit Juni trainierte Dirk einige Male bei den Royals mit. Das er sich in so einer erfahrenen Mannschaft wohl fühlt, freut uns. Ich lernte Dirk damals als Co-Trainer von Pat Elzie bei Rasta Vechta kennen und der Kontakt riss nicht ab. Da Beruf und Familie bei mir im Vordergrund stehen, wird Dirk ergänzend neben Captain Mario Tummescheit als spielender Co-Trainer bei den Royals auflaufen. Wir können mit Dirks Erfahrung auf den großen Positionen noch ausgeglichener spielen und er wird seine Erfahrung den jungen Spielern weitergeben.“

Manager Simon Ostermann: „Was anfangs als Wunschdenken im Raum stand, wurde dann doch recht schnell Realität. Das sich so ein Gesicht der BBL sowie der gesamten Region uns anschließt, ist ein großer Gewinn für die Mannschaft und den Verein. Ich freue mich, dass wir ihn von unserer Mannschaft und den Rahmenbedingungen überzeugen konnten, die Gespräche waren sehr gut. Er ist der erste Ex-BBL und Nationalspieler beim BTB. Seit der ersten Trainingseinheit ist Dirk sehr präsent und gibt dem Nachwuchs wichtige Tipps. Er wird uns definitiv weiterhelfen, uns Stärke und Physis verleihen und seine Erfahrung weitergeben. Ich freue mich auf die kommende Saison mit ihm.“

Manager Matthias Gloystein: „Mit der Verpflichtung von Dirk Mädrich ist uns ein besonderer Coup gelungen. Mit unserer familiären Atmosphäre und den professionellen Rahmenbedingungen des Vereins konnten wir schnell eine gemeinsame Basis schaffen, die beide Seiten überzeugt hat. Dirk ist eine Integrationsfigur in unserer Region. Als ehemaliger Nationalspieler begeistert er seine Mitspieler im Training und soll dort auch gezielt den Nachwuchs fördern. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit diesem etablierten und anerkannten Basketballer. Ein Dank geht auch in Richtung Coach Canisius, der den Kontakt herstellte und Dirk zum BTB lotste.“

Saisonstart der BTB Royals: Am Samstag, den 26.09.2020, 17:30 Uhr im BTB Dome – Alexanderstrasse 207 – 26121 Oldenburg – gegen den BBC Osnabrück.

Wichtige Info:

Aufgrund der anhaltenden Corona Maßnahmen kann es zu Einlassbeschränkungen kommen, da durch Abstandsregeln nicht die ganze Tribüne genutzt werden kann. Sollten wird den Einlass stoppen müssen, habt ihr mit einer Dauerkarte durch einen reservierten Bereich euren Platz sicher. Für Dauerkarten Anfragen bitte eine E-Mail an simon.ostermann@btbroyals.de oder hier per Direktnachricht.

Vielen Dank an unsere Premiumsponsoren

Havana Oldenburg und Kaveh Immobilien Oldenburg

 

 

 

BTB Royals Basketball Tryouts 2020

Auch in diesem Jahr finden wieder unsere Tryouts statt. Wer Lust hat 2. Regionalliga zu spielen und sein Können unter Beweis stellen möchte, ist an den drei Terminen im Juli herzlich eingeladen. Eine vorherige Anmeldung wäre schön, ist aber nicht Bedingung. Für eine Anmeldung oder weitere Informationen bitte per Mail an: simon.ostermann@btbroyals.de

BTB Royals 88 – 81 BSG Bremerhaven

Im 5. Saisonspiel gelingt der 5. Sieg

Zum 5. Saisonspiel gastierten die BSG aus Bremerhaven im BTB Dome. Beim Blick auf den Spielbogen des Gegners war klar, dies würde kein einfaches Spiel werden. Dem war auch so.

Zur Halbzeit stand es 41:41 – dabei hagelten über 10 Dreier der Bremerhavener in unseren Korb ein. Eine deutliche Ansprache unseres Headcoaches Canisius zeigte Wirkung. In der zweiten Halbzeit verteidigte man außen besser, so dass Bremerhaven mehr und mehr in Schwerigkeiten kam.

Allerdings lagen wir trotzdem mitte letzten Viertels mit 8 hinten. Nach einer hervorrangenden, ruhigeren Leistung in den letzten Minuten drehte die Partie zu unseren Gunsten, getragen vom überragenden Publikum.

Topscorer wurde Ojoma Abamu, mit 25 Punkten und zahlreichen Rebounds.

Zudem konnte Mihailis Velev nach Verletzung sein Comeback feiern.

Weiter gehts schon am kommenden Freitag im Heimspiel gegen den BBC Osnabrück. Tip Off 19:30 Uhr im BTB Dome

Trainingszeiten:

Dienstags 20:15 Uhr
Freitags 17:30 Uhr

Ort: Halle 3 – BTB Center – Alexanderstraße 207 – 26121 Oldenburg

Ansprechpartner:

Trainer: Michael Canisius

Management: Simon Ostermann, Matthias Gloystein

Kontakt: E-Mail senden

BTB Royals auf Instagram

BTB Royals auf Facebook