FSJ beim BTB Oldenburg

“Mein Name ist Friederike und ich absolviere momentan mein freiwilliges soziales Jahr beim BTB.  Dabei lerne ich viele unterschiedliche Bereiche des BTBs kennen. So arbeite ich einerseits im Büro in der Geschäftsstelle und an der BTB Info, wodurch ich viel Neues über die Verwaltung in einem so großen Sportverein erfahre. Andererseits lerne ich auch den Sportbereich kennen, indem ich beispielsweise in Kursen hospitiere. Dabei bin ich sehr vielseitig eigesetzt und helfe so beim Kinderturnen, bei Schwimmkursen aber auch bei der Hockergymnastik und vielem mehr. Allerdings darf ich auch Sportstunden selber durchführen, wie zum Beispiel eine Fußball AG. Insgesamt lerne ich so viele neue Sportarten kennen, erweitere meine Kenntnisse durch viele Seminare und sammle praktische Erfahrungen als Übungsleiter.”

Friederike (FSJ 2019/2020)

 

Du hast ebenfalls Interesse an einem FSJ in einem der größten Sportvereine Oldenburgs? Dann bewirb dich jetzt, vorzugsweise per Mail, unter personal@btb-oldenburg.de

 

Ausbildung zum/r Sport- und Fitnesskaufmann/-kauffrau

 

Eine Ausbildung in einem Sportverein:

„Die Ausbildung im Bürgerfelder Turnerbund anzufangen, war eine sehr gute Entscheidung, denn hier gibt es immer viel zu sehen und zu tun. Langweilig wird es hier auf jeden Fall nicht. Als Azubi im ersten Lehrjahr stehe ich an der BTB-Info den Mitgliedern bei Fragen zur Verfügung, berate, helfe und erteile Auskünfte über unser Sportangebot, die Öffnungszeiten oder die Mitgliedschaft. Außerdem verwalte ich Rezepte und Verordnungen im Therapiebereich und koordiniere die Termine der Physiotherapeuten. Damit ich eine Vorstellung von dem vielfältigen  Sportangebot bekomme, hospitiere ich in mehreren Sportkursen, wie z.B. beim Bodystyling, Latin Fitness, Cross-Training oder beim Reha-Sport, und durfte auch schon einmal im Bewegungsbad das Funktionstraining mitmachen. Einmal wöchentlich habe ich mit einer Trainerin eine Schicht im B2, dem Fitnessstudio des BTBs und darf dort u.a.mit der Hilfe anderer Trainerinnen und Trainer Trainingspläne für unsere Mitglieder schreiben und die Ausführung an den Geräten beaufsichtigen. Sobald ich meine Lizenz erhalten habe, darf ich auch alleine unsere Mitglieder betreuen. Auch beim Kinderturnen und bei unseren Schwimmkursen betreue ich mit meinen Kollegen/-innen die Kinder. Sobald ich meine Trainer C Lizenz absolviert habe, kann ich auch schon alleine Kurse anleiten. Bei allen Aktivitäten und Aufgaben werde ich gerne von meinen Mitarbeitern unterstützt und kann mich bei Problemen immer an einen von ihnen wenden. Beim BTB wird jeder herzlich empfangen, daher komme ich sehr gerne zur Arbeit und freue mich auf die weitere Zeit der Ausbildung.“

Nantke, Auszubildende im 1. Jahr zur „Sport- und Fitnesskauffrau“(2020)

 

“Auch im 2. Jahr macht die Ausbildung beim BTB mächtig Spaß, zumal ganz neue Aufgaben auf einen zukommen.  In  diesem Lehrjahr rückt der kaufmännische Teil erstmals in den Vordergrund. Es warten neue Herausforderungen in der Geschäftsstelle. Hier geht es nun um die Mitgliederverwaltung, Erfassung neuer Mitglieder, Bearbeitung von Kündigungen, Verbuchung von Beiträgen und vieles mehr. Auch die Organisation von Veranstaltungen fällt in den Aufgabenbereich eines BTB-Auszubildenden, so werden auch 2020 wieder viele Kinder an den „Kids Aktiv“-Tagen durch die BTB-Hallen toben. Aber das soll es noch nicht gewesen sein. Die BTB-Info bleibt ein großer Bestandteil  der Ausbildung, zudem der Einsatz bei Kinderschwimmkursen und Sportangeboten. Viel Spaß macht es, sich stets auf neue Personen und Ihre Bedürfnisse einzustellen. Es bleibt aufregend und lehrreich – so viel sei gesagt!”

Felix, Auszubildender im 2. Jahr zum “Sport- und Fitnesskaufmann” (2020)

 

„Ich bin Franzi und absolviere im Bürgerfelder Turnerbund meine Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau. Mittlerweile bin ich schon im dritten Ausbildungsjahr und schaue auf tolle drei Jahre zurück. Da ich bereits vor der Ausbildung als Übungsleiterin im Gerätturnen tätig war, durfte ich gleich im ersten Jahr eigene Gruppen leiten. Dies hat sich dann immer weiter ausgebaut, sodass ich viele verschiedene Gruppen im Kinderbereich dazu bekam. Von Krippen, Kindergärten und Grundschul-AGs war alles dabei. Mein persönliches Highlight war die Motopädie und der damit verbundene Reha-Schein in der Gesundheitsförderung im Kinderturnen und Entwicklungsauffälligkeiten bei Kindern.

Zudem durfte ich bei den Schwimmkursen in unserem vereinseigenen Schwimmbad mithelfen und viele tolle Schwimmabzeichen verleihen.

Neben der praktischen Arbeit in der Halle und im Schwimmbad, besteht die kaufmännische Ausbildung auch aus vielen Tätigkeiten in der Verwaltung und der BTB-Info. Wir beraten Mitglieder, verwalten Rezepte und Verordnungen der Physiotherapie und sind für viele kleinere Aufgaben zuständig.

Ich bin sehr froh, dass ich hier meine Ausbildung machen konnte. Ich bin in allen möglichen Bereichen vom BTB gut ausgebildet worden und habe jetzt tolle Weiterbildungsmöglichkeiten.“

Franzi, Auszubildende im 3. Jahr zur “Sport- und Fitnesskauffrau” (2020)

 

Bist Du sportlich, motiviert, freundlich und kundenorientiert, dann hast du bereits die besten Voraussetzungen für die Ausbildung zum/zur Sport- und Fitnesskaumann/-frau! Übernimmst du gerne Verantwortung, hast sogar schon Erfahrungen mit eigenen Gruppen und du wünscht dir eine Arbeit  in einem sehr tollem Team, dann ist die Ausbildung beim BTB genau das richtige für dich!