Stretch & Relax

Bewegte Entspannung
In einer angenehmen Atmosphäre werden sanfte Dehn- und Bewegungsübungen praktiziert. Verschiedene Atemtechniken helfen zu Entspannen. Ebenfalls werden regelmäßig , die wissenschaftlich fundierten Entspannungstechniken , Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung trainiert. Mithilfe dieser verschiedenen Methoden wird das  körperliche und seelische Befinden verbessert.

 

Körper in Balance
Ausgeglichenheit ist für alle Lebenslangen wichtig, sowohl im Alltag als auch beim Sport. In diesem Angebot geht es um harmonische Bewegungsabläufe gepaart mit kraftvollen Elementen und Gleichgewichtsübungen. Dieses Format ist für jeden geeignet, der Körper und Geist nach vorne bringen will.

Pilates
Pilates ist ein ruhiges, gleichmäßiges und kontrolliertes Ganzkörpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden.  Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung der Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung und eine Erhöhung der Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des „Powerhouses“ (Muskulatur der Körpermitte).

 

Qi Gong
Qigong ist eine alte Übungsmethode aus China zur Stärkung der Lebensenergie. Langsame, fließende Bewegungen werden mit ruhiger Atmung und Spüren nach innen verbunden. Die Übungen sollen dabei helfen, Ruhe zu finden, körperliche und seelische Anspannungen zu verringern, Stress abzubauen und das Immunsystem zu stärken. Im Zentrum des Kurses soll die Übungsreihe "Die acht Brokate" stehen, die so erlernt werden soll, dass einzelne Übungen im Alltag selbstständig durchgeführt werden können

 

Stretching
Mit unterschiedlichen Dehnmethoden wird die Mobilität und Flexibilität des Körpers verbessert.

Yoga

Hatha Yoga
Yoga ist eine indische philosophische Lehre, die hilft das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist wieder herzustellen und den Körper besser wahrzunehmen. Durch körperbewusste Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation gewinnt man Widerstandskraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Vitalität. Darüber hinaus kann die innere Einkehr genutzt werden, den Gedankenlärm leiser werden zu lassen.

 

Yin Yoga
Yin Yoga ist ein ruhiger, tendenziell passiver Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Im Yin Yoga geht es vor allem darum, in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen, um auf diese Weise zu innerer Ruhe zu kommen und unterschwellige Spannungen in den inneren Organen und Muskelpartien loszulassen. Durch das Training werden auch die Faszien erreicht, die oft für Verspannungen und Schmerzen verantwortlich sind.

 

Tibetisches Yoga
Das Tibetische Yoga ist eine einfache Kombination von fünf Bewegungsabläufen. Sie gehören zu den ältesten fernöstlichen Methoden, Entspannung, Wohlbefinden und Fitness zu finden und so neue Kräfte und Energien zu tanken. Mit diesen fünf Bewegungsabläufen werden die sieben Hauptchakren (Energiezentren des Körpers) aktiviert.

 

Yoga im Sitzen
Yoga im Sitzen ist ein ruhiger Yogastil, der hauptsächlich im Sitzen auf dem Stuhl praktiziert wird. Daher ist dieses Angebot ideal für Ältere oder mit körperlichen Einschränkungen.

Noch kein Mitglied im BTB Oldenburg e.V.?

Um uns Kennenzulernen ist ein Schnuppern in den Sportarten möglich. Alle Möglichkeiten und den Ablauf erkärt unser Schnupperangebot:

Schnupperangebot

Trainingszeiten & Termine

Informationen