Rehasport & Funktionstraining

Wir bieten ein breites Leistungsspektrum des Rehasports & Funktionstrainings sowohl in der Halle als auch im Wasser an. 

Rehasport wird meistens im Anschluss medizinischer Maßnahmen, Unfällen oder Krankheiten verschrieben. Das Bewegungsangebot mit unterschiedlichen Schwerpunkten findet in Gruppen statt. Durch Bewegung und spielerisch gestaltetem Sport sollen Kraft, Ausdauer & Koordination trainiert werden. Zudem wird die Wiedereingliederung in den Alltag als Ziel gesetzt. 

Im Gegensatz zum Rehasport ist das Funktionstraining organorientiert. Es zielt auf bestimmte Beschwerdebereiche wie z. B. Gelenke, um deren Mobilität aufrecht zu erhalten oder zu verbessern. Typischerweise werden hierbei Übungen aus der Physio- oder Ergotherapie angewendet.

Für beide Angebote ist eine Verordnung gefordert.

Ablauf beim BTB Oldenburg

  1. Sie erhalten bei Ihrem Arzt eine Verordnung für Rehasport oder Funktionstraining (siehe "Bespiel für Verordnung und Kostenübernahme")
  2. Für eine optimale und zielgerichtete Behandlung bitten wir Sie persönlich mit Ihrer Verordnung an der BTB-Info vorbeizukommen
  3. Wir beraten Sie dann hinsichtlich der Termine, Zeiten und des genauen Ablaufs
  4. Im Anschluss lassen Sie Ihre Verordnung von Ihrer Krankenkasse genehmigen und die Kostenübernahme bestätigen
  5. Dann geben Sie die genehmigte Verordnung mit der Kostenübernahmeerklärung an der BTB-Info ab und das Training kann beginnen 

Wichtige Informationen: 

  • Der Genehmigungszeitraum Ihrer Krankenkasse und Anzahl der Einheiten sind einzuhalten
  • Eine regelmäßige Teilnahme wird von den Krankenkassen vorausgesetzt
  • Bei einer Unterbrechungszeit von mehr als 6 Wochen ohne Begründung wird Ihre Verordnung ungültig

Was ist eigentlich Rehasport?

Quelle: www.ntbwelt.de

Angebote

Rehasport

in der Halle

  • 45 minütiges Training in der Sporthalle 
  • Schwerpunkte: Orthopädie, Hockergymnastik, Morbus Parkinson, Fatigue & Osteoporose
  • keine Zuzahlung 
     

Rehasport

im Wasser

  • 45 minütiges Training im Lehrschwimmbecken (28°C)
  • keine Zuzahlung 
  • Aufgrund der aktuellen Schwimmbadsituation nehmen wir keine Verordnungen für Rehasport im Wasser entgegen.

Rehasport

Herzsport

Wir bieten je nach Leistungsstärke Übungs- und Trainingsgruppen für Patienten mit kardialen Erkrankungen an. Das Ziel ist Ausdauer, Kraft und Koordination zu trainieren. Hierbei soll der Teilnehmer seine individuelle Leistungsfähigkeit einschätzen lernen und diese langsam verbessern. Regelmäßige Puls- & Blutdruckkontrollen während des Trainings sowie die Anwesenheit eines Arztes bilden den Rahmen. Das Training in der Gruppe wird durch speziell ausgebildete Übungsleiter*innen in lockerer, gemeinschaftlicher Atmosphäre angeleitet und soll dem Herzsportler die Freude an Sport und Bewegung vermitteln. 

Herzsport dauert 60 Minuten und ist zuzahlungsfrei.


Funktionstraining

Trockengymnastik

  •  30 minütiges Training in der Sporthalle
  •  Schwerpunkte: Rückengymnastik & Hockergymnastik
  •  keine Zuzahlung
  •  Plus Paket: 45 minütiges Training mit Zuzahlung 96,00€ für 12 Monate (1x pro Woche)
     

Funktionstraining

Wassergymnastik

  • 15 minütiges Training im Lehrschwimmbecken 28°Grad
  • keine Zuzahlung 
  • Plus Paket: 30 minütiges Training im Bewegungsbad (32°C) mit Zuzahlung circa 96,00€ für 12 Monate (1x pro Woche)
     

Reha-Nachsorge

T-RENA

T-RENA ist eine Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge der Deutschen Rentenversicherung. Ihr Ziel ist die Verbesserung und Förderung von Kraft, Ausdauer und Koordinationsfähigkeit. Das Einzeltraining findet ausschließlich an den Geräten in unserem Bewegungsstudio statt. Nach einem circa einstündigen Einweisungstermin mit einem unserer Physiotherapeuten werden alle weiteren Trainingseinheiten selbstständig  durchgeführt. Der Einweisungstermin kann ganz einfach an unserer Information vereinbart werden.

T-RENA ist zuzahlungsfrei.

Herzsportärzte

Ein großes Dankeschön an unsere Herzsportärzte, die uns beim Herzsport unterstützen und mit Ihrer Betreuung zur Seite stehen:

  • Herr Dr. med. Philipp
  • Frau Dr. med. Philipp
  • Herr Dr. med. Kaiser (Innere Medizin)
  • Herr Dr. med. Steinig (Kardiologie)
  • Herr Dr. med. Rossius
  • Herr Dr. med. Matthes
  • Herr Dr. med. Neufert